VR und AR Apps benötigen 3D- oder Realdreh Content, um ein einzigartiges, interaktives Nutzererlebnis zu schaffen. Neben dem Content sind Aufwände für Konzept, Design, Text und Programmierung zu berücksichtigen.

360° Videos beziehen die reale Umgebung mit ein. Dieses Format wird von den Playern bei Youtube und Vimeo unterstützt.  Für Ihre Website, die Mobile App oder das Kampagenspecial kann dies eine reichweitenstarke Einsatzmöglichkeit sein, da alle moderen Browser die Videos zeigen können.


TYPISCHE FORMATE

AR APPS
VR AppS
360° VIDEOS



PREISINDIKATION

Die Preisindikationen geben einen branchenüblichen Mittelwert an. Das finale Angebot der Video Produktionen kann je nach Briefing variieren. In der Indikation sind Reisekosten und eventuelle Veröffentlichungsrechte/Buy Outs nicht berücksichtigt.

VR/Ar & 360°Videos

Der Aufwand von AR und VR Apps ist stark abhängig vom Konzept und der Technologie Auswahl. Einfachste VR Anwendungen wie z.B. für Google Card Board starten mit ca. 5.000 EUR. 360° Videos sind durch den geringeren konzeptionellen Aufwand leichter zu kalkulieren und schnell umsetzbar.


INSPIRATION

Die folgenden Beispiele zeigen Ihnen wie andere Marken Interactive Videos für Ihr Content Marketing nutzen. Falls Sie ein Video Beispiel entdeckt haben, was Ihnen gefällt, beziehen Sie es gern als Referenz in das 72 HOURS Online Briefing ein.